Landshuter Straßenpreis der Gehörlosen am 28.04.2018

Ausschreibung:

DGS - Elite:

Teilnahmeberechtigt sind Gehörlose bzw. Hörgeschädigte Radsportler mit Eintragung "Radsport" im DGS-Pass.
Das Rennen ist für diese bundesoffen.

Startgebühr: 15,00 €

 

DGS - Hobbyfahrer:

Teilnahmeberechtigt sind Gehörlose bzw. Hörgeschädigte Radsportler ohne Eintragung "Radsport" im DGS-Pass, müssen aber in einem DGS Verein Mitglied sein.
Das Rennen ist für diese bundesoffen.

Startgebühr: 15,00 €

 

Wertung:

Das Rennen ist für Gehörlose bundesoffen. Für Gehörlose in Bayern gilt es als 1. Bayerische Meisterschaft. Es wird nur ein Rennen durchgeführt, jetoch getrennte Wertung.

 

Rundkurs: Um den Plattenäcker zwischen Ergolding und Kopfham.
1 Runde = 4,2 km
15 Runden = 63 km

Zurückgefallene Fahrer, welche bis zum Schluss (Zieleinlauf des Siegers) fahren, werden entsprechend ihrer Platzierung gewertet.

 

Nummernausgabe am Start: ab 13:00 Uhr
Start: 14:00 Uhr

Es müssen neben den Rückennummern, auch Rad-Rahmennummern montiert werden.

 

Startort: Google-GPS-Standort
Ergolding, Verlängerung der Friedhofstraße, bei der Durchfahrt der Brücke über die Staatsstraße 2143.

 

Parkmöglichkeiten: Beim Bauamt Ergolding und Friedhof Ergolding u.a. (nähe Startort)
Keine Umkleide und Duschmöglichkeit.

Ausschreibung siehe auch unter www.rad-net.de

 

Meldeschluss: 21.04.2015 (Keine Nachmeldung)
 

Anmeldungen an:

Thomas Hanke
E-Mail: tomihanke ( a ) googlemail.com
Hinweis: bitte bei Email ( a ) durch @ ersetzen!

oder

Gottfried Paulus
Selinenthaler Straße 52 A
84034 Landshut
Fax: 0871-67922

Für Gehörlose gilt jedoch, wie in der Ausschreibung angegeben, dass Startgeld zu zahlen ist.
Dies wird nach dem Rennen bei der Preisverteilung eingefordert.

Partner

Förderer

Sonstige