Eine Inklusion die funktioniert!

Datum: 01.05.2018 | Ergebnisse - Straßenrennen Bilder auf Facebook

Lanshuter Straßenpreis der Gehörlosen 2018 - Inklusion mit ParacyclernAm  28. April fand in Landshut zum 6. Mal das Strassenrennen um den "Landshuter Straßenpreis der Gehörlosen mit Jedermannrennen" statt. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung, die gezeigt hat, wie Inklusion funktioniert.  Organisiert vom bayrischen Gehörlosensportvereins Landshut, starteten um 14:00 Uhr 100 FahrerInnen, bestehend aus hörenden und hörgeschädigten Fahrern und Fahrerinnen, sowie Paracyclern. Bei strahlendem Wetter ging es 15 Runden " Rund um die Plattenäcker".

Bei den Frauen konnte sich Bianca Metz vom GSV Bodensee als Siegerin gegen Claudia Platzek vom GSV Bayreuth (1. Bayrische Meistetschaft der Gehörlosen), dritte wurde Barbara Brummer, Gehörlose Bergfreunde München.

Bei den Elitemännern siegte Max Jehle vor Stefan Kneer, beide GSV Bodensee, und Steffen Kern, GSV Chemnitz.

Volker Marks vom GBF München holte sich den Sieg bei den Senioren, Zweiter wurde Gerrit Besselink (GSV Münster) vor Philipp Eisenmann (Gehörlose Bergfreunde München).

Interessant war, dass ein Fernsehteam des Bayerischen Rundfunks "Sehen statt Hören" vor Ort war und das Rennen begleitete und mit verschiedenen Teilnehmern Interviews führte. Der Sendetermin wird noch bekannt gegeben.

Plakat des Landshuter Straßenpreises der Gehörlosen 2018
 

Partner

Förderer

Sonstige